Funktionen

Moor und Ökologie

Moore besitzen wichtige ökologische Funktionen:

 

  • als Wasserspeicher regulieren sie den Wasserhaushalt, indem sie nach starken Regenfällen große Wassermengen speichern und damit für einen regulierten Abfluss sorgen
  • als Wasserfilter werden im Wasser gelöste Stoffe von den Pflanzen gebunden; Schwebstoffe setzen sich ab und das so gefilterte Wasser dient der Grundwasserneubildung oder kann über größere Gewässer abfließen
  • als Klimaschützer binden wachsende Moore Kohlendioxid im Torf und wirken somit dem Treibhauseffekt entgegen (Hinweis: die Kohlenstoffbindung durch das Moor kann das 20igfache eines Waldes gleicher Größe betragen, solange es feucht gehalten wird)
  • als Lebensraum und Rückzugsbereich für seltene und hoch spezialisierte Pflanzen und Tiere